Jeremy James wurde in London geboren und hat mit vier Jahren seine Liebe für die Musik entdeckt, indem er die Lieder aus dem Kindergarten auf dem Familienklavier nachspielte. Seine Mutter hat daraufhin entschieden eine Lehrerin zu engagieren um sein Talent auszubauen und zu fördern.

 

Mit acht Jahren absolvierte er seine erste Prüfung der Royal Schools of Music, und gewann kurz danach ein Musikstipendium zu einer der angesehensten Privatschulen Englands.

 

Es folgten Abschlüsse in sämtlichen praktischen sowie theoretischen Prüfungen der Royal Schools of Music und er spielte in zahlreichen Konzerten. Zum Ende seiner Schulzeit wurde er mit der Simon Crispin Trophäe ausgezeichnet.


Jeremy zog nach Deutschland um seine Ausbildung zu beginnen. Während dieser Zeit spielte er seine eigenen Kompositionen auf Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, sowie in Hotels und Restaurants.

 

Jeremy verbrachte ein Jahr bei einem bekannten deutschen Ferienunternehmen in Griechenland, wo er die Musik für einige Theaterproduktionen produzierte, spielte und inszenierte.

 

Als Lead Singer einer Boyband konnte man ihn dann im Fernsehen sowie auf verschiedenen Bühnen und Veranstaltungen Europaweit erleben.

Es bauten sich rasch geschäftliche Beziehungen zu einigen bekannten Künstler auf, wie Sir Elton John, Thomas Anders, Sängerinnen Nena und Jeanette Biedermann, Magier Franklin, bis nach Las Vegas zu Siegfried & Roy.

 

Schau mal in der Galerie vorbei !